Produktkategorie:

Tischuhr DA18 mit umlaufender Sekunde

Die Tischuhr der Modellreihe DA wird hauptsächlich in Radiostudios und Fernsehstudios eingesetzt, ist aber auch als Tischuhr in Büroräumen oder öffentlichen Gebäuden geeignet. Mit einer Ziffernhöhe von 18/13 mm, dem reflexarmen Frontglas und den ultrahellen LED's garantiert die DA18 eine gute Lesbarkeit aus verschiedenen Sichtwinkeln. Diese Modellreihe verfügt über mehrere, frei wählbare Betriebsarten: MOBALine, Quarz, DCF 77, NTP Netzbetrieb, NTP Speisung über PoE uvm.

Die sechsselige Anzeige bietet:

  • LED-Ziffern in rot (weitere Farben auf Anfrage möglich).
  • Aluminiumgehäuse pulverbeschichtet in schwarz, silber lackiert oder in beliebigem RAL-Ton.

Optionen:

  • Absetzbare Sensoren für Temperaturanzeige.
  • Zusatzschnittstelle für RS 232, RS 458 und IRIG-B.
  • Externes Bedienelement für Stoppuhr.
  • Infrarot-Fernbedienung zur komfortablen Einstellung aller Funktionen, zur Inbetriebnahme sowie für die Stoppuhrfunktion.

Anzeigetechnik:

  • Zeitanzeige in sechst Stellen (HH:MM SS). Format 12 oder 24 Stunden.
  • Datumsanzeige in sechs Stellen (DD.MM.YY).
  • Wechselnde Zeit-, Datums- und Temperaturanzeige, Dauer jeder Anzeige einzeln einstellbar.
  • Anzeige der Temperatur in °C oder °F.
  • 7-Segment LED-Technik mit 18 mm (Sekunden 13 mm) Ziffernhöhe für Ableseentfernungen bis ca. 5 m.
  • Anzeige verfügbar in rot (weitere Farben auf Anfrage möglich).
  • Die Sekunden- bzw. Jahresanzeige kann ausgeschaltet werden.
  • Sensorgesteuerte automatische oder manuelle Helligkeitsregulierung der Anzeige.

Stoppuhrbetrieb:

  • Zählt aufwärts bis zu 24 Stunden.
  • Zählt rückwärts ab einem voreingestellten Wert, entweder mit Stopp und Neustart bei Null oder mit Weiterzählen im negativen Bereich.
  • Anzeige von Zeitintervallen, "Einfrieren" der aktuellen Anzeige oder Kumulation von Zeitintervallen.
  • Zählschritte von 1/100 Sekunde bzw. sekunden- oder minutenweise.
  • Die Sekunden werden auf dem umlaufenden Sekunden-Ring angezeigt.
  • Bedienung durch eingebaute  Drucktasten, ein externes Bedienelement oder die Infrarot-Fernbedienung.
  • Während des Stoppuhrbetriebes ist das gleichzeitige Umschalten zu Zeit und Temperatur bzw. Temperatur möblich.

Gehäusetechnik:

  • Reflexfreie Frontabdeckung aus Plexiglas mit Filterelement für beste Ablesbarkeit in einem weiten Sichtwinkel.
  • Elegantes Gehäuse aus schwarz oder silberfarben eloxiertem Aluminiumprofil. Auf Wunsch ist auch jeder RAL-Farbton lieferbar.
  • Umgebungstemperatur 0 bis + 50°C.
  • Schutzklasse IP 20

Betriebsarten:

  • Autonomer Betrieb auf Quarzbasis mit programmierbarer, automatischer Sommer-/ Winter-Zeitumstellung oder mit externem DCF 77-Funkempfänger oder über GPS.
  • Mehrere Digitaluhren können über einen DCF 77 bzw. GPS Empfänger synchronisiert werden.

NTP und PoE Versionen:

  • Automatische Einstellung der Netzwerk-Parameter via DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol), manuell über zwei Drucktasten oder Einstellung der Parameter über Telnet.
  • Ethernet-Version synchronisiert über NTP (Network Time Protocol), wahlweise Speisung über PoE (Power over Ethernet) oder 230 VAC.
  • Einstellung und Überwachung über MOBA-NMS Software oder SNMP.
  • Firmware-Update über LAN mithilfe des TFTP-Protokoll (Trivial File Transfer Protocol) möglich.

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden nur für den Zweck Ihrer Anfrage gespeichert. Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden diese Daten aus unserem System gelöscht.